Berner Group und Albert Berner-Stiftung stellen 100.000 Euro für Unwetteropfer bereit

Künzelsau, 16. Juni 2016: Die Berner Group und die Albert Berner-Stiftung haben heute im Rathaus der Stadt Künzelsau eine Spende von insgesamt 100.000 Euro an die Kreisstadt und die Gemeinde Braunsbach übergeben. Das Geld soll vor allem besonders Bedürftigen nach der Unwetterkatastrophe zugutekommen. Zudem sollen Feuerwehrleute unterstützt werden, deren Fahrzeuge der Unwetter-Einsatz ruiniert hat.

Berner Group und Albert Berner-Stiftung stellen 100.000 Euro für Unwetteropfer bereit
v.l.n.r.: Gerhard Franzkowiak, Vorstand Albert Berner-Stiftung; Stefan Neumann, Bürgermeister Stadt Künzelsau; Jochen Kuhn, Geschäftsführer Albert Berner Deutschland GmbH; Ursula Berner, Stiftungsratsvorsitzende Albert Berner-Stiftung; Andreas Krebs, Geschäftsführer BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG; Lisa Fischbach, Berner Group; Thomas Böhret, Stadtbrandmeister

Noch sind nicht alle Schäden beziffert, die das Unwetter am 29. Mai 2016 angerichtet hat - und es wird auch noch einige Zeit dauern, bis alle behoben sind. Christian A.W. Berner, CEO der Berner Group, zeigte sich erschüttert über den Zustand in seiner Heimat: „Ich war schockiert als ich die Bilder aus Künzelsau sah. Die Lage in Braunsbach war beängstigend.“ Stellvertretend übergeben die Geschäftsführer der in Hohenlohe ansässigen Tochterunternehmen, Jochen Kuhn für die Albert Berner Deutschland GmbH und Andreas Krebs für die BTI Befestigungstechnik, heute 50.000 Euro an den Bürgermeister der Stadt Künzelsau, Stefan Neumann. Bereits vergangene Woche stellte die Albert Berner-Stiftung, vertreten durch Stiftungsratsvorsitzende Ursula Berner und Stiftungsvorstand Gerhard Franzkowiak zusätzlich 30.000 Euro für die Stadt Künzelsau bereit. 

„Ich freue mich über den großzügigen Beitrag. Das Geld wird für besonders bedürftige Familien und die Feuerwehrmänner und -frauen eingesetzt“, erläutert Bürgermeister Neumann.

An die Gemeinde Braunsbach spendet die Berner Group weitere 20.000 Euro. Die offizielle Übergabe findet Ende Juni statt. „Wir sehen es als unsere Verantwortung unseren Mitarbeitern und der Region in dieser Ausnahmesituation zu helfen“, so Ursula Berner. 

An den Standorten in Hohenlohe, bei der Albert Berner Deutschland GmbH und der BTI Befestigungstechnik, gewährten die Unternehmen ihren vom Unwetter betroffenen Mitarbeitern sowie ehrenamtlich Tätigen Sonderurlaubstage. Bei den Auf-räumarbeiten in der Stadt Künzelsau unterstützte der Handelskonzern mehrere Tage mit warmen Mittagessen die Helfer. 
Eimer, Wasserschieber und sonstiges Werkzeug sind seit den Unwettern Ende Mai Mangelware. „Über Facebook haben wir von den Bedarfen erfahren und einfach gemeinsam mit unseren Mitarbeitern die Materialien verteilt“, erklärt Jochen Kuhn, Geschäftsführer der Albert Berner Deutschland GmbH. Sein Kollege Andreas Krebs, der seit 1. Juni Geschäftsführer der BTI Befestigungstechnik ist, zeigt sich vom Einsatz aller Beteiligten beeindruckt: „Das Engagement und der Zusammenhalt sind bewundernswert.“
 
Glückliche Gesichter bei der Spendenübergabe im Rathaus der Stadt Künzelsau (v.l.n.r.: Gerhard Franzkowiak, Vorstand Albert Berner-Stiftung; Stefan Neumann, Bürgermeister Stadt Künzelsau; Jochen Kuhn, Geschäftsführer Albert Berner Deutschland GmbH; Ursula Berner, Stiftungsratsvorsitzende Albert Berner-Stiftung; Andreas Krebs, Geschäftsführer BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG; Lisa Fischbach, Berner Group; Thomas Böhret, Stadtbrandmeister)

Die Berner Group

Die Berner Group ist ein familiengeführtes europäisches Handelsunternehmen. Unsere Vision lautet: „We keep the world together and moving“. Das heißt, wir sind der zentrale B2B-Handelspartner für alle Materialien im Bereich Wartung, Reparatur und Produktion für unsere Kunden im Bau-, Mobilitäts- und Industriesektor. Mit über vier Kanälen schaffen wir für unsere Kunden ein integriertes Omni-Channel-Einkaufserlebnis. Im Bereich von Stahl und C-Teilen, sowie im Bereich der Chemie sind wir gleichzeitig innovativer Hersteller. Wir sind mit über 230.000 Artikeln und 9.000 Mitarbeitern in über 25 Ländern für unsere Kunden vertreten.

Die Albert Berner-Stiftung

Die gemeinnützige Albert Berner-Stiftung wurde 1995 vom Unternehmer Albert Berner gegründet. Die Stiftung setzt sich für die langfristige Förderung von Kindern und Erwachsenen im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich sowie im Bildungswesen in der Region Hohenlohe ein.

Download Pressemitteilung