Berner Group expandiert am Holdingstandort Köln

Köln, 17. Dezember 2019 - Die Berner Group baut ihren Holdingstandort im Kölner Rheinauhafen aus. Den inzwischen mehr als 130 Mitarbeitern stehen künftig Büroflächen von ca. 2.200 Quadratmetern am Anna-Schneider-Steig zur Verfügung. Das in Baden-Württemberg gegründete Handelsunternehmen hat im Januar 2016 das zweite Standbein der Holding nach Köln verlagert, um die Herausforderungen der digitalen Transformation schneller zu bewältigen. Seitdem sind mehr als 130 neue Arbeitsplätze in der Rheinmetropole geschaffen worden.

Berner Group expandiert am Holdingstandort Köln

Durch die Anmietung einer zusätzlichen Fläche im Erdgeschoß wurden weitere rd. 230 qm zusätzliche mobile Arbeitsplätze sowie ein großer, aber teilbarer Besprechungsraum geschaffen, in denen flexibel und mit Nutzung modernster technischer Ausstattung gearbeitet werden kann. Insgesamt stehen den Mitarbeitern der Berner Group in Zukunft über 2.200 qm Arbeitsfläche am Rheinauhafen zur Verfügung. Die Zusammenarbeit erfolgte, wie bereits beim Einzug vor zwei Jahren, mit dem Kölner Architektur- und Innenarchitekturbüro hell und freundlich.

Vernetzung über alle Hierarchieebenen
Innerhalb der kommenden Wochen werden flexibel nutzbare Büroräume mit Industriecharme geschaffen. Wie in den bereits angemieteten Etagen wurden die Materialien der Berner Group Kunden Stahl, Glas, Holz und Beton aufgegriffen, um eine moderne Arbeitswelt zu schaffen. Nicht nur optisch wurde Wert auf ein modernes Bürokonzept gelegt. Das Verständnis vom „Büro der Zukunft“ wird bei Berner auch im Arbeitsalltag gelebt. Mit dem Einzug am Kölner Rheinauhafen hatte das Familienunternehmen das non-territoriale Arbeiten eingeführt. Das bedeutet, dass die Arbeitsplätze täglich frei wählbar sind und am Ende des Tages von den Mitarbeitern auf- und wieder freigeräumt werden müssen. Durch diese Regelung können sich Mitarbeiter individuell nach Projekten und Aufgaben zusammensetzen und organisieren. Das Konzept fördert die Kommunikation und Kooperation über alle Hierarchieebenen hinweg.

Individuelle Lösungen für Mitarbeiter
Für Mitarbeiter wird es immer wichtiger, flexibel zu sein und den Arbeitsort je nach Situation zu verlagern. Die Berner Group reagiert mit ihren modernen Arbeitsplätzen auf diesen Trend und fördert durch kommunikative Bereiche den Austausch untereinander. Zugleich stehen Mitarbeitern Rückzugsräume zur Verfügung, um konzentriert arbeiten und ungestört Telefonate führen zu können. „Unternehmen müssen darauf reagieren, dass die moderne Arbeitswelt den Mitarbeitern immer mehr abverlangt. Wir reagieren nicht nur mit unseren flexiblen Arbeitsplätzen auf diesen Trend, sondern achten auch auf eine Work-Life-Balance mit mehr Rückzugsräumen und Home-Office-Möglichkeiten, “ so Jasmin Fröhlich Senior Director HR Holding & Corporate Executives.

Die Berner Group
Die Berner Group ist ein familiengeführtes europäisches Handelsunternehmen. Unsere Vision lautet: „We keep the world together and moving“. Das heißt, wir sind der zentrale B2B-Handelspartner für alle Materialien im Bereich Wartung, Reparatur und Produktion für unsere Kunden im Bau-, Mobilitäts- und Industriesektor. Mit über vier Kanälen schaffen wir für unsere Kunden ein integriertes Omnichannel- Einkaufserlebnis. Im Bereich von Stahl und C-Teilen sowie im Bereich der Chemie sind wir gleichzeitig innovativer Hersteller. Wir sind mit über 200.000 Artikeln und 8.200 Mitarbeitern in über 23 Ländern für unsere Kunden vertreten.

Download Pressemitteilung