BERNER gewinnt Hyundai als neuen Partner und beliefert Suzuki-Händler mit Profiwerkzeugen für Elektroautos

Die Berner Group baut ihr internationales Großkundengeschäft weiter aus. Nach der erfolgreichen Vertragsverlängerung mit TECAR, dem größten Zusammenschluss national führender Autohauskooperationen / Einkaufsverbände im internationalen Automotive Aftermarket, hat das Großhandelsunternehmen (Jahresumsatz ca. 1,1 Mrd. Euro) sein europäisches Netzwerk an strategischen Partnerschaften jetzt erneut erweitert. So wurden in Frankreich alle Werkstätten des Automobilherstellers Suzuki mit ausgewählten Profiprodukten aus dem eMobility-Portfolio der Kernmarke BERNER ausgestattet und in Italien eine umfangreiche Zusammenarbeit mit der Hyundai Motor Company vereinbart.

BERNER gewinnt Hyundai als neuen Partner

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft beliefert BERNER ab sofort Hyundai-Vertretungen in ganz Italien. Das Netzwerk umfasst aktuell 126 Händler mit 153 Standorten. Der B2B-Spezialist BERNER, der seinen italienischen Firmensitz in Verona hat, stellt sein gesamtes lokales Produkt- und Serviceangebot zur Verfügung. Dazu gehören klassische Verbrauchsmaterialien und Zubehörartikel ebenso wie smarte chemische „All in one“-Helfer, praktische Handwerkzeuge oder kraftvolle Power-Tools.

Bestandteil der Vereinbarung ist auch die gemeinsame Durchführung von monatlichen oder vierteljährlichen Promo- und Werbeaktionen für Kunden. Darüber hinaus findet ein regelmäßiger Wissens- und Know-how-Transfer statt. So bietet BERNER exklusiv für die italienischen Hyundai-Vertragspartner Experten-Schulungen an. Im Fokus der Produkttrainings stehen die gängigsten Anwendungsfälle rund um PKW, Transporter und Nutzfahrzeuge – vom Bremsenservice über den Wechsel von Reifen bzw. Scheiben bis hin zur Kunststoffreparatur, elektrischen Wartung, Installation oder der Innen- und Außenreinigung von Autos.

Spezialprodukte für E-Autos
Bereits seit vielen Jahren kooperiert BERNER in Frankreich mit dem japanischen Automobilhersteller Suzuki. Aufgrund des Erfolgs haben sich beide Seiten entschieden, einen Schritt weiter zu gehen und ihre Zusammenarbeit noch mehr zu intensivieren. Das gilt insbesondere auf dem Gebiet zukunftsweisender Hybrid- und Elektrofahrzeuge. BERNER stattet hier ab sofort das französische Netzwerk von Suzuki, in Summe fast 170 zugelassene Werkstätten, mit passenden Spezialprodukten aus.

Die Vereinbarung zwischen den beiden Partnern umfasst die Lieferung von Schutzausrüstung (PSA, Rettungsstangen usw.) und isolierten Werkzeugen, die in Verbindung mit dem neuen Hybrid-SUV ACROSS im Händlernetz von Suzuki verbreitet wurden. Für diverse Anwendungsfälle bietet BERNER die entsprechenden Produkte zudem als exklusive Set-Kombinationen an, perfekt verpackt in der Werkzeugbox BERA CLIC+.

Berner elektrisiert
Das Großhandelsunternehmen hat sein innovatives eMobility-Sortiment erst vor Kurzem noch einmal kräftig aufgestockt. Kfz-Profis erhalten bei BERNER alles, was sie für den Werkstattalltag brauchen. Die Annahme von Plug-Ins bzw. E-Autos wird ebenso abgedeckt wie die Absicherung der Arbeitsbereiche, die Inspektion technischer Komponenten, die Wartung stromführender Batterien oder die Reinigung und Rückgabe. Notfallbergungen und die Demontage des gesamten Systems für eine dauerhafte Stilllegung werden ebenfalls unterstützt.

Die Berner Group
Die Berner Group ist ein familiengeführtes europäisches Handelsunternehmen. Unsere Vision lautet: „We keep the world together and moving“. Das heißt, wir sind der zentrale B2B-Handelspartner für alle Materialien im Bereich Wartung, Reparatur und Produktion für unsere Kunden im Bau-, Mobilitäts- und Industriesektor. Mit über vier Kanälen schaffen wir für unsere Kunden ein integriertes Omnichannel-Einkaufserlebnis. Im Bereich von Stahl und C-Teilen sowie im Bereich der Chemie sind wir gleichzeitig innovativer Hersteller. Wir sind mit über 200.000 Artikeln und 8.200 Mitarbeitern in über 23 Ländern für unsere Kunden vertreten.

Download Pressemitteilung