Berner Group: Erfolgreicher Ausbildungsstart in Hohenlohe

Zum neuen Ausbildungsjahr heißt die Berner Group an den Standorten in der Region Hohenlohe 26 Nachwuchstalente willkommen. Das gemeinsame Onboarding-Programm der Tochtergesellschaften Berner Deutschland, Berner Omnichannel Trading Holding (BOT) und BTI Befestigungstechnik bereitet die Auszubildenden und dual Studierenden optimal auf den Berufseinstieg bei dem B2B-Großhändler vor.

Erfolgreicher Ausbildungsstart in Hohenlohe

19 Auszubildende und 7 dual Studierende haben gestern ihre berufliche Karriere bei der Berner Group gestartet. Damit bildet das Familienunternehmen derzeit insgesamt 69 junge Menschen in 16 unterschiedlichen Berufsbildern aus. „Wir freuen uns, dass wir trotz der bekanntlich sehr herausfordernden Situation auf dem Ausbildungsmarkt mit mehr jungen Talenten in das neue Ausbildungsjahr starten als in den Jahren zuvor“, sagt Melinda Ritz, Ausbildungsleiterin und damit erste Ansprechpartnerin für die Auszubildenden und dual Studierenden. „Das große Interesse unterstreicht einmal mehr die Attraktivität unseres Studien- und Ausbildungsangebots.“

Für den B2B-Großhändler hat die Nachwuchsförderung einen besonders hohen Stellenwert. „Der Fachkräftemangel zeigt sich in fast allen Branchen, auch in unserer“, berichtet Jasmin Fröhlich, Senior Director Human Resources bei der Berner Omnichannel Trading Holding. „Daher wollen wir die Ausbildung bei der Berner Group in Zukunft noch weiter ausbauen. Außerdem ist es uns wichtig, unsere Auszubildenen und dual Studierenden bei ihrem Start ins Berufsleben optimal zu begleiten. Wir möchten ihnen von Anfang an das Gefühl geben, ein fester Teil unseres europaweit tätigen Handelsunternehmens zu sein.“ Darüber hinaus versucht die Berner Group, Nachwuchskräfte nach ihrem Abschluss eine Perspektive im Unternehmen zu bieten. „In den meisten Fällen gelingt uns das auch. So konnten wir beispielsweise bei der Holding im vergangenen Jahr vier von fünf Absolventinnen und Absolventen übernehmen, was eine tolle Quote ist. Ähnlich erfolgreich waren wir bei unseren anderen Tochtergesellschaften.“

Gemeinsames Kennenlernen im Kocherwerk
Das Onboarding findet in diesem Jahr erstmals übergreifend statt. Das bedeutet: Die 26 neuen Auszubildenden und dual Studierenden von Berner Deutschland, BOT und BTI haben eine gemeinsame Einführungswoche. „Wir wollen von Tag eins an die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen unseren Tochtergesellschaften stärken – und somit Synergieeffekte schaffen“, sagt Melinda Ritz. „Ganz im Sinne unseres Unternehmenswertes be connected.“ Schauplatz für das Kennlernprogramm ist passenderweise das „Haus der Verbindungstechnik“ in Forchtenberg-Ernsbach. Das Museum wird von der Berner Group als Sponsor unterstützt. Neben Veranstaltungsräumen beheimatet das alte Mühlengebäude seit 2021 eine Dauerausstellung, die der Entwicklungsgeschichte der Schrauben- und Befestigungsindustrie in der Region gewidmet ist. „Das Kocherwerk ist die ideale Location für den Beginn der Einführungswoche, weil es unsere gemeinsamen Wurzeln greifbar und erlebbar macht. Hier bekommt man einen guten Eindruck, welche Rolle Schrauben und Befestigungsteile für die Entwicklung der Region und unserer Unternehmensgruppe spielen.“

Im weiteren Verlauf des Onboardings besichtigen die jungen Talente die Firmenzentrale auf dem Garnberg und den Standort in Ingelfingen. Außerdem steht ein Besuch im „Profi Point“-Shop in Künzelsau auf dem Plan. „Wir haben ein interaktives Programm erarbeitet, das den Nachwuchs hervorragend auf den Berufsstart bei uns vorbereitet. Das Teambuilding und der nötige Spaß kommen natürlich ebenfalls nicht zu kurz“, fasst Melinda Ritz zusammen.

Tipp: Für alle Spätentschlossenen bietet die Berner Group kurzfristig noch Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Verkaufsniederlassungen an. Interesse? Dann am besten so schnell wie möglich bei der Ausbildungsleiterin Melinda Ritz melden unter: melinda.ritz@bti.de

Wer einen Ausbildungs- oder Studienplatz für das Jahr 2023 sucht, kann sich schon heute unter www.berner.de/karriere, www.berner-group.com/karriere und www.bti.de/durchstarten ausführlich informieren. Bei der Berner Group finden Nachwuchstalente eine breite Auswahl an Berufsbildern, darunter Kaufmann (m/w/d) im eCommerce, im Büromanagement oder für Dialogmarketing oder Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration, ebenso wie eine Auswahl an verschiedenen Bachelor-Studiengängen, etwa BWL – Handel oder BWL – Dienstleistungsmanagement Consulting and Sales.

Die Berner Group
Die Berner Group ist ein familiengeführtes europäisches Handelsunternehmen. Unsere Vision lautet: „We keep the world together and moving“. Das heißt, wir sind der zentrale B2B-Handelspartner für alle Materialien im Bereich Wartung, Reparatur und Produktion für unsere Kunden im Bau-, Mobilitäts- und Industriesektor. Mit über vier Kanälen schaffen wir für unsere Kunden ein integriertes Omnichannel-Einkaufserlebnis. Im Bereich von Stahl und C-Teilen sowie im Bereich der Chemie sind wir gleichzeitig innovativer Hersteller. Wir sind mit über 200.000 Artikeln und 8.000 Mitarbeitern in über 23 Ländern für unsere Kunden vertreten.

Download Pressemitteilung