Benefizkonzert ermöglicht großzügige Spende für St-Elisabeth-Hospiz Hohenlohe

Rekord für den guten Zweck: Mit einem Erlös in Höhe von mehr als 12.000 Euro spielte das traditionelle Benefizkonzert der Albert Berner-Stiftung, der Sparkasse Hohenlohekreis und des Rotary Club Künzelsau-Öhringen in diesem Jahr so viel Geld ein wie noch nie. Zum zweiten Mal fließt der vollständige Betrag in die Sanierung und den Umbau eines Gebäudes am Rösleinsberg in Künzelsau zum stationären Hospiz mit acht Plätzen. Die Albert Berner-Stiftung stockte die Spendensumme aus eigenen Mitteln noch einmal auf 15.000 Euro auf. Der symbolische Scheck wurde jetzt an die BBT-Gruppe (Barmherzige Brüder Trier) übergeben, die als Mehrheitsgesellschafter der Hohenloher Krankenhaus gGmbH für die Planung und den Betrieb des Hospizes verantwortlich ist.

Benefizkonzert ermöglicht großzügige Spende für St-Elisabeth-Hospiz Hohenlohe Berner Group
Benefizkonzert ermöglicht großzügige Spende für St-Elisabeth-Hospiz Hohenlohe

„Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, wie unglaublich wichtig es ist, schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen oder engen Freunden einen Platz zu bieten, an dem sie in der letzten Lebensphase professionell begleitet werden und würdevoll Abschied voneinander nehmen können“, sagt Ursula Berner, Stiftungsratsvorsitzende der Albert Berner-Stiftung. „Die Einrichtung eines Hospizzentrums in unserem Heimatort ist bereits seit langem ein echtes Herzensanliegen von mir. Wir werden das St.-Elisabeth- Projekt deshalb mit der Stiftung auch künftig unterstützen und stellen schon bald eine weitere Großspende von 100.000 Euro zur Verfügung, um die Möblierung zu finanzieren und die Innenräume möglichst freundlich, angenehm und hell zu gestalten. Denn mein großer Wunsch ist es, dass wir den Tagen durch unser Engagement so mehr Leben geben.“

Offizielle Einweihung Ende 2024 geplant

Der Regionalleiter der BBT-Gruppe Thomas Wigant und Geschäftsführer des St. Elisabeth- Hospiz‘ dankte allen Beteiligten. „Schon zum zweiten Mal in Folge dürfen wir die Spende als Erlös aus diesem wunderbaren Benefizkonzert entgegennehmen. Wir danken der Albert Berner-Stiftung, der Sparkasse Hohenlohekreis und dem Rotary- Club Künzelsau-Öhringen für ihr starkes Engagement und die großzügige Spende zugunsten des Hospiz’. Wir spüren mit großer Dankbarkeit, dass viele Bürgerinnen und Bürger das Projekt unterstützen und sich persönlich für das Hospiz engagieren. Mein Dank gilt hier vor allem der Initiatorin Frau Ursula Berner sowie Frau Christiane Sigloch, die sich als Vorsitzende unseres Fördervereins aktiv einbringt. Wir freuen uns, dass das Hospiz schon jetzt eine Heimat und starken Rückhalt in der Stadt Künzelsau und im Hohenlohekreis gefunden hat.”

Silke Feinauer, künftige pflegerische Leitung des St. Elisabeth-Hospiz, hatte das Projekt am Konzertabend vorgestellt. Sie ergänzt: „Ich bin überwältigt von der großen Bereitschaft der Menschen, unser Hospiz zu unterstützen und sich dafür stark zu machen, Menschen ein Sterben in Würde und mit professioneller Begleitung zu ermöglichen. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern, und besonders Frau Berner für ihre Initiative und ihr persönliches Engagement.“

Der Umbau des Gebäudes am Rösleinsberg 29 in Künzelsau begann Mitte Oktober mit einem symbolischen „Hammerschlag“. Aktuell werden Abbrucharbeiten durchgeführt und Innenwände rückgebaut. „Noch ist von außen nicht viel zu sehen, aber im Inneren wird schon fleißig gearbeitet“, so Thomas Wigant. „Wir hoffen, alle Interessierten Ende des Jahres 2024 zur offiziellen Einweihung einladen zu können.“

Beliebte Veranstaltungsreihe

Bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten veranstalten die Albert Berner-Stiftung, die Sparkasse Hohenlohekreis und der Rotary Club Künzelsau-Öhringen ihr gemeinsames Benefizkonzert. Der Erlös aus den Wohltätigkeitskonzerten geht jedes Mal in vollem Umfang an förderungswürdige Projekte, Institutionen, Vereine oder Verbände in der Region. Zum Einsatz kommen wechselnde Künstler. Mit fast 200 Besucherinnen und Besuchern war die jüngste Auflage mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn und der Ausnahmepianistin Sophie Pacini erneut ein großer Erfolg.

Download Pressemitteilung

News

Alle News

BERNER Group ab sofort CO2-neutral

Um ihrer gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung gerecht zu werden, investiert die BERNER Group bereits seit Jahren in soziales Engagement und die Reduktion von Emissionen.